Mit dem Flugzeug auf direktem Weg nach Sylt

| Wissenswertes

Man kann mit dem Flieger nicht nur in die Metropolen London oder Paris, sondern auch nach Sylt. Egal ob aus der Schweiz, Süddeutschland, dem Ruhrgebiet oder aus dem Norden – der Sylter Flughafen macht die „schnellste“ Anreise möglich. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema „Fliegen nach Sylt“ zusammengefasst.

Fliegen nach Sylt

Während Sylt-Urlauber aus Norddeutschland zahlreiche schnelle Anfahrtsmöglichkeiten nach Sylt haben, graut es den Münchner bei der Frage nach der Anreise. Glück gehabt, dass es einige Fluglinien gibt, mit denen Sie die Insel aus vielen Städten in kürzester Zeit erreichen!

Der schnellste Weg den Urlaub auf Sylt anzutreten ist die Anreise mit dem Flugzeug. Angeflogen wird Sylt von vielen bekannten, aber auch regionalen Fluggesellschaften. Die Abflugsorte befinden sich in ganz Deutschland und in der Schweiz. Spannend sind auch Via-Verbindungen, beispielsweise nach Copenhagen, Wien und Salzburg.

Diese Fluggesellschaften bringen Sie durch die Luft nach Sylt

Lufthansa
Von Frankfurt und München bietet Lufthansa Direktflüge nach Sylt an.

Eurowings

Die Fluggesellschaft Eurowings fliegt seit März 2017 von Köln-Bonn nach Sylt.

Condor
Die Fluggesellschaft Condor fliegt von Düsseldorf nach Sylt.

Rhein-Neckar Air
Rhein-Neckar Air fliegt zweimal die Woche von Mannheim nach Sylt und bietet seit Beginn des Jahres 2017 auch Flüge ab Nürnberg an.

Sylt Air

Sylt Air ist eine inseleigene Fluggesellschaft und bietet regelmäßige Flüge zwischen Hamburg und Sylt an.

Skywork Airlines

Die Schweizer Fluggesellschaft fliegt ab dem 03.06.2017 bis zum 14.10.2017 jeweils samstags von Bern via Basel nach Sylt.

SWISS

Von Zürich nach Westerland fliegen sie ohne Zwischenstopp mit SWISS.

Mehr zum Sylter Flughafen

Aktuelle Information zu dem Sylter Flughafen und den Flugverbindungen finden Sie hier
Bild: Sidarta/shutterstock

 

 

zurück zur Liste