Poloturniere 2017 auf Sylt

| Veranstaltungen
polospiel

1859 haben die Engländer den ersten Polo-Klub der Welt gegründet. Die grundsätzliche Spielidee stammt aus Persien und soll bis ins Jahr 600 v. Chr. zurückreichen. „Erst“ seit 20 Jahren wird auf Sylt Polo gespielt. Im Jubiläumsjahr 2017 erwarten Sie zwei spannende Poloturniere. Es werden hochkarätige Veranstaltung, denn ab 2017 hat die Luxusmarke Maserati einen dreijährigen Sponsorenvertrag für diese Events unterschrieben!

Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt – 03. & 04. Juni 2017

In den vergangenen Jahren hat sich das Beach Polo Event zu einem absoluten Pfingst-Highlight auf Sylt etabliert. Die Polo Teams spielen in einer Polo-Arena direkt am Strand von Hörnum. Dort sprinten die Pferde und Spieler zum Greifen nahe durch die Polo-Arena im Wettstreit um die begehrte Julius Bär Trophäe. Das Event feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum.

Berenberg German Polo Masters – 02. – 06. August 2017

Das traditionelle Poloturnier auf Rasen findet in Keitum statt und zählt zu den bekanntesten Polo Events in Europa. Zu diesem internationalen Turnier reisen vier bis sechs Polomannschaften mit knapp 120 argentinischen Pferden nach Sylt, um sich hier mit der Elite des Polosports zu messen. Während die Pferde eine Geschwindigkeit bis zu 60 km/h aufnehmen, schlagen die Polospieler den Ball mit akrobatischen Aktionen in Richtung Tor. In diesem Jahr feiert das Event sein 20. Jubiläums und ganz abgesehen von dem spektakulären Wettkampf können wir dank des gegebenen Anlasses ein großartiges Flair erwarten!

Mehr Informationen zum Thema Polo auf Sylt erhalten Sie auf der Website des Polo Club Sylts.

 

Bildquellen: shutterstock/ LongJon

zurück zur Liste