Corona Modellregion Sylt - Alle wichtigen Informationen

Öffnung der Insel Sylt ab dem 01. Mai 2021

Wie Sie eventuell aus den Medien mitbekommen haben, dürfen wir ab dem 01. Mai 2021 wieder Gäste unter den Bedingungen des Modellkonzeptes des Kreis Nordfrieslands empfangen. Wir freuen uns sehr, dass es endlich wieder einen ordentlichen Schritt in die richtige Richtung geht - nämlich vorwärts. Dennoch wirft dieses Konzept einige Fragen auf, die wir Ihnen hier noch einmal beantworten möchten.

 

Was ist die Modellregion Nordfriesland?

Der Kreis Nordfriesland hat sich beim Land Schleswig-Holstein für diese Modellregion für den Bereich "Tourismus" beworben. Bund und Länder hatten im März bereits beschlossen, in einzelnen Regionen die Öffnungen zu Proben. Somit wurde u. A. der Kreis Nordfriesland als sog. Modellkonzept auserkoren, um den ersten Tourismus mit strengen Auflagen wieder zu testen. Das Modell soll am 01.Mai starten und ist bis zum 31. Mai befristet. Eine Verlängerung in den Monat Juni ist durchaus möglich. 

 

Welche Corona-Regeln gelten nun auf Sylt?

Sollten Sie als Gast an dem Modellkonzept teilnehmen möchten, müssen Sie uns vor Anreise einen negativen Corona Test (Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum oder PCR-Test) für alle mitreisenden Personen über 6 Jahren vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Während des Aufenthaltes müssen Sie Ihrem Beherbergungsbetrieb alle 48 Stunden unaufgefordert ein weiteres negatives Testergebnis für alle mitreisenden Personen über 6 Jahren vorlegen.

Ausgenommen von der Testpflicht sind folgende Personen:

  • Kinder unter 6 Jahren
  • Personen, die über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen. Die vollständige Impfung ist durch Impfpass, Ersatzbescheinigung des Impfzentrums oder ärztliches Attest vor der Anreise nachzuweisen.

Vor der Anreise muss eine schriftliche Zustimmung erfolgen, dass wir die Daten zu den Corona-Testergebnissen den zuständigen Behörden übermitteln dürfen. Daher erhalten Sie kurz nach Buchung eine Zusatzvereinbarung von uns, welche von allen mitreisenden Personen unterzeichnet werden muss. 

Während des Aufenthalts soll zur Kontaktnachverfolgung Gebrauch von der luca-App gemacht werden. Beispielsweise beim Restaurantbesuch. Daher empfehlen wir die App vor Anreise auf Ihr Smartphone zu installieren. Sollten Sie kein Smartphone besitzen, können Sie ab 01. Mai 2021 einen luca-Schlüsselanhänger für 3,- Euro an der Tourist-Info Wenningstedt-Braderup erhalten. Mehr Informationen zur luca-App finden Sie hier

Für Gäste die aus dem Ausland anreisen möchten, gelten weitere Einreisebedingungen und eine Quarantänepflicht. Sollten Sie aus dem Ausland anreisen wollen, finden Sie hier die relevanten Informationen zu den Einreisebedingungen. Da die Anreise aus dem Ausland nicht in der Verfügung zur Modellregion beschrieben wurde, gelten die Vorschriften der Landesverordnung von Schleswig-Holstein.

Auch in der Modellregion gelten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen, die bei der Unterbringung in einer Ferienwohnung einzuhalten sind. Das bedeutet, es dürfen maximal 5 Personen aus zwei verschiedenen Haushalten in einer Einheit untergebracht werden (Kinder unter 14 Jahren zählen nicht mit).

Des Weiteren gelten die üblichen und bekannten Hygieneregeln.

 

Welche Besonderheiten ergeben sich durch die Modellregion?

Teilnehmende Gaststätten dürfen gemäß Konzept Innen- und Außenbereiche wieder öffnen. Hierbei gibt es ebenfalls verschiedene Regeln. Die wichtigsten Punkte haben wir nachfolgend für Sie im Überblick:

  • - Sperrstunde ab 23.00 Uhr für den Innenbereich
  • - kein Ausschank von alkoholischen Getränken in der Zeit von 23.00 Uhr bis 6.00 Uhr in der Außengastronomie
  • - in Innen- und Außenbereichen dürfen nur Gäste mit einem tagesaktuellem negativen Corona-Test (Für Übernachtungsgäste gilt weiterhin die 48-Stunden-Regelung). Für Außerverkauf wird kein Testergebnis benötigt. 
  • - Kontaktdaten der Gäste müssen über die luca-App erfasst werden. Sollte kein Smartphone oder Schlüsselanhänger vorhanden sein, müssen die Daten manuell in die luca-Datenbank eingetragen werden.

Auch können einzelne Freizeitaktivitäten im Freien nach vorheriger Anmeldung wieder stattfinden. Wir können Ihnen zum Beispiel Wattwanderungen in Hörnum bei der Schutzstation Wattenmeer Hörnum empfehlen. Oder ein Besuch im Tierpark Tinnum

 

Was ist bei der Anreise ist zu Beachten?

Die Anreise soll im besten Fall ebenfalls kontaktlos ablaufen. Sie erhalten von uns kurz vor Anreise genaue Unterlagen zur Schlüsselübergabe mit den genauen Zugangsdaten für Ihren Schlüsselcounter. Für unsere Gäste in Wenningstedt befindet sich dieser an unserm Büro; für unsere Gäste in Westerland haben wir einen Kooperationspartner in Westerland: Die Appartementvermietung Safarov, gegenüber dem Bahnhof in Westerland. 

Wir empfehlen eine kontaktlose Anreise mit dem eigenem PKW. Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten sicher auf die Insel zu gelangen:

Ein entspannter Urlaub findet nicht erst in der Ferienwohnung statt, daher ist unsere Empfehlung die Syltfähre. Sicherlich müssen Sie bei der Durchfahrt durch Dänemark etwas mehr Zeit einplanen, aber in den vergangen Jahren hat sich der Anreisestau an der Verladung in Niebüll mehrere Stunden hingezogen, sodass man diese Zeit sicherlich in Kauf nimmt. Wie Sie sich auch entscheiden mögen, für jede Möglichkeit können Sie sich vorab bereits Fahrten reservieren. 

 

Noch keine passende Ferienwohnung gefunden?

Schnell sein lohnt sich. Die Nachfrage zurzeit ist sehr groß und die Ferienwohnungen sind schnell ausgebucht. Hier finden Sie all unsere Ferienwohnungen.  

Bei Fragen zögern Sie nicht all zu lange und rufen Sie uns gerne unter 04651 - 42917 an.