Wenningstedt ist bekannt für seine Vielzahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen und eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der gesamten Familie. Wohnen Sie in einer Ferienwohnung in top Lage mit direktem Meerblick oder in einem großen Ferienhaus mit Garten und Strandkorb in direkter Nähe zum Strand. In unserer Auswahl an tollen Appartements, Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Wenningstedt finden Sie bestimmt die für Sie passende Ferienunterkunft für Ihren Urlaub auf Sylt.

Urlaub in Wenningstedt
Eine Auswahl von Ferienwohnungen und Ferienhäusern

38/12
3 Bewertungen
Senskiin Wenningstedt

Einzelhaus
Bis 8 Personen
4 Schlafzimmer
130 m² Wohnfläche

Details
15/14
3 Bewertungen
Käpt'n Nelson Loft Wenningstedt

4-Zimmer-Ferienwohnung
Bis 5 Personen
3 Schlafzimmer
112 m² Wohnfläche

Details
38/5
Neu
Syltjuwel Wenningstedt

1-Zimmer-Ferienwohnung
Bis 2 Personen
0 Schlafzimmer
40 m² Wohnfläche

Details
43/17
Neu
Haus Weissenburg Whg. EG West Wenningstedt

2-Zimmer-Ferienwohnung
Bis 2 Personen
1 Schlafzimmer
65 m² Wohnfläche

Details
11/2
3 Bewertungen
Domizil Strandpartie Wenningstedt

2-Zimmer-Ferienwohnung
Bis 3 Personen
1 Schlafzimmer
60 m² Wohnfläche

Details
01/14
5 Bewertungen
C-Haus Carola, App. 14 Wenningstedt

3-Zimmer-Ferienwohnung
Bis 4 Personen
2 Schlafzimmer
65 m² Wohnfläche

Details

Wenningstedt – Ein Urlaubsziel für die gesamte Familie

Nicht umsonst ist Wenningstedt sowie die Gemeinde Braderup ein beliebtes Urlaubsziel für die ganze Familie. Die Insel Sylt bietet generell in jedem Ort tolle Sehenswürdigkeiten – Wenningstedt hat mit der Friesenkapelle, dem breiten Strand mit einem Strandkorb für jeden, den Dorfteich sowie die Heide in Braderup bis hin zum Wattenmeer einiges für die Familie mit Hund zu bieten.

Wo liegt Wenningstedt?

Wenningstedt liegt nördlich von Westerland und grenzt ebenfalls an einen langen Sandstrand, der sich perfekt zum Baden und für diverse Wassersportarten eignet. Direkt angrenzend zu Wenningstedt befindet sich der Ort Braderup, der ebenfalls zur Gemeinde Wenningstedt-Braderup gehört. 

Welche Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen gibt es in und um Wenningstedt?

Sylt lebt natürlich von der wunderschönen Natur. Daher sind Spaziergänge in jedem Ort auf der Insel immer zu empfehlen. Zum Beispiel entlang am breiten Sandstrand in Richtung Kampen bis hin zum Roten Kliff. Auch die wunderschöne Friesenkapelle am Dorfteich von Wenningstedt ist einen Besuch wert. Neben der Friesenkapelle befindet sich das Steinzeitgrab „Denghoog“. Der ca. 3 Meter hohe Grabhügel ist die einzig begehbare Megalithgrabanlage auf Sylt, hier können Besucher direkt in die Geschichte eintauchen. Nicht weit von der Friesenkapelle und dem Dorfteich gelegen, befindet sich in den Sommermonaten der Inselcircus – Circus Mignon. Der Zirkus ist ein Mitmachzirkus, hier können Sie zu bestimmten Terminen Ihre Kinder für einen Kurs anmelden und am Ende der erwartet Sie eine spezielle Show, in der Ihre Kinder ganz im Mittelpunkt stehen. Über einen kleinen Fahrradweg gelangen Sie auch sehr zügig Richtung Braderup, wo Sie über weitere tolle Radwege durch die Heide geführt werde. Diese schöne Naturlandschaft prägt die Insel Sylt.

Für die ganze Familie eignet sich auch hervorragend der Minigolfplatz in Wenningstedt, in unmittelbarer Nähe zum Kurhaus und der Promenade am Strand von Wenningstedt. Nicht nur auf den 18 Bahnen können Sie Ihr Glück versuchen: Neben dem Minigolfplatz können auch Schach, Mühle, Dame und Mensch-Ärgere-Dich-Nicht im Riesenformat gespielt werden. Weiter südlich am Strand gelegen befindet sich für alle Wassersportliebhaber die Surfschule Südkap Surfing in Wenningstedt. Hier können Sie Kurse zum Wellenreiten, Windsurfen, Kitesurfen, Segeln und Stand-Up Paddling besuchen. An der Wenningstedter Promenade erleben Sie ebenfalls in der Open Air Sylt4Fun-Arena Spiel & Sport geboten. Zwischen April und Oktober können Sie mit Ihren Kindern auf Trampoline springen oder Roller, Skateboards und Bälle ausleihen. Zwischen November und Februar finden Sie hier auf ca. 300 m² unsere Sylter Schlittschuhbahn.

Wenningstedt ist ebenfalls ein beliebtes Reiseziel für einen Urlaub mit dem Hund. Zweimal im Jahr finden in Wenningstedt die Hundstage statt, dies ist ein einwöchiges Seminar Rund um das Thema Hund, daher finden Sie auch in Wenningstedt viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen Hunde erlaubt sind.

Wie kann Wenningstedt erreicht werden?

Hier kommt es je nach Art der Anreise an. Sollten Sie mit dem Auto bzw. mit dem Autozug oder mit dem Personenzug nach Wenningstedt anreisen, kommen Sie über den Hindenburgdamm in Westerland an. Mit dem Auto sind es ungefähr 5 – 10 Minuten Fahrtzeit über die Schnellstraße Richtung Norden (Kampen/List) oder durch die Stadt Westerland. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie bequem per Bus nach Wenningstedt gelangen. In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof in Westerland befindet sich der ZOB. Mit der Linie 1 (Richtung List) sind Sie ebenfalls in ca. 10 Minuten in Wenningstedt.

Sylt ist sehr gut vernetzt: Sollten Sie sich für einen Urlaub ohne Auto entscheiden, können Sie Wenningstedt auch mit dem Bus immer wieder optimal erreichen. Sollten Sie sich für eine Anreise per Auto über Dänemark mit der Sylt Fähre entscheiden, kommen Sie in List an. Von List aus erreichen Sie Wenningstedt in ca. 10 – 20 Minuten. Mit dem eigenen Auto haben Sie auf Sylt ebenfalls keine Probleme. Ein Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Objekt steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Was für Unterkünfte können in und um Wenningstedt gemietet werden?

Wir finden für jeden Geschmack die passende Unterkunft in Wenningstedt!

Egal ob kleine strandnahe Ferienwohnungen für 2 Personen mit Hund, gemütliche reetgedeckte Ferienhäuser für die ganze Familie für bis zu 7 Personen, ein Ferienhaus mit großer Wohnfläche für Freunde und Familie oder eine kleine Suite mit Balkon und Meerblick – wir bieten diese und noch vieles mehr in Wenningstedt an.

Zu welcher Jahreszeit lohnt es sich nach Wenningstedt zu reisen?

Eine Reise nach Wenningstedt lohnt sich zu jeder Jahreszeit. In der Hauptsaison in den Sommermonaten kann man natürlich mehr Sehenswürdigkeiten wie den Insel Circus oder die Surf Schule nutzen.

Doch auch im Winter hat Sylt seinen Reiz. Denn zu dieser Jahreszeit ist es sehr ruhig auf der Insel, sodass sie entspannte Spaziergänge am Meer unternehmen und sich anschließend bei einem heißen Friesentee oder einer Sauna wieder aufheizen können.

Sie können außerdem zu jeder Jahreszeit die Friesenkapelle und den Dorfteich besichtigen oder einfach einen Spaziergang alleine, mit Partner, Hund oder der Familie an der Heide durch Braderup bis hin nach Kampen unternehmen.


Wichtiger Hinweis

Wer in Wenningstedt Urlaub macht, der sollte beim Strandausflug die Gezeiten beachten. Von Mai bis Anfang Oktober sind täglich zehn Rettungsschwimmer für Ihre Sicherheit in Wenningstedt-Braderup im Einsatz. Trotzdem werden alle Gäste gebeten, die Hinweise zu beachten und auf die Anweisungen der Rettungsschwimmer zu hören.