Sylt im Winter - Auch in der kalten Jahreszeit perfekt

Sylt im Winter

Winteridylle auf Sylt

Der Winter auf der Insel Sylt ist perfekt, um von dem turbulenten Alltagstress zu entfliehen. In den Wintermonaten hält die Insel Sylt einen leichten Winterschlaf. Die gesamte Insel scheint still vor sich hin zu leben und sich unter einer leichten Schneedecke zu verstecken. Unter Schnee verwandelt sich die Insel Sylt zu einem idyllischen Wintermärchen und der Trubel der Hauptsaison scheint ganz weit weg. Genießen Sie Ihren Urlaub bei Spaziergängen an einsamen Stränden sowie die traumhafte Ansicht von weißen Dünen und schneebedeckten Reetdachhäusern oder wärmen Sie Ihre kalten Füße nach einem langen Spaziergang bei einem wärmenden Tee in einem gemütlichen Café auf. Bevor die Saison beginnt, zeigt sich Sylt im Winter so natürlich und faszinierend wie zu keiner anderen Jahreszeit. Wir zeigen Ihnen, warum ein Urlaub auf Sylt auch im Winter Sinn macht.

 

Welche Aktivitäten sind im Winter auf Sylt zu empfehlen?

Entfliehen Sie vom Alltagsstress und genießen Sie die herrliche Ruhe an den leergefegten Stränden von Sylt. Achten Sie nur auf das Meeresrauschen und lassen Sie sich den Wind um die Ohren pusten. Unsere Lieblingsstrecken für ausgedehnte Spaziergänge möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

  • Kampen Leuchtturm: In unmittelbarer Nähe zum Kampener Leuchtturm Kampener Leuchtturm befindet sich ein kleiner Parkplatz Richtung Wattenmeer. Von hier aus gelangen Sie in wenigen Minuten direkt auf einen schönen Wanderweg am Wattenmeer entlang durch die Heide. Die vielen Holzstufen ermöglichen Ihnen zu dem eine traumhafte Aussicht über die Heide und das Wattenmeer und bei guter Sicht erkennen Sie die St. Severin Kirche in Keitum sowie den Hindenburg Damm. Weiter entlang über den Holzweg oder direkt am Wattenmeer gelangen Sie nach einem kleinen Marsch in den Ortskern von Kampen. Wir empfehlen hier einen kleinen Zwischenstopp an der Kupferkanne.

Leuchtturm von Kampen auf Sylt

 

  • Uwe Düne: Ebenfalls in Kampen erwartet Sie die höchste Erhebung von der Insel Sylt, die Uwe Düne. Die Düne misst stolze 52,5 Meter und wurde nach dem Sylter Uwe Jens Lornsen benannt. Mit dem Auto oder Bus können Sie nahe der Uwe Düne gelangen, sodass unsere Empfehlung für einen Spaziergang erst hier beginnt. Nach den 110 Stufen bis zu Aussichtsplattform der Uwe Düne könnte der ein oder andere bereits kurz nach Luft schnappen, doch die Aussicht lohnt sich. Es wird gemunkelt, man könne bis nach England schauen. Nach dem Auf- und Abstieg empfehlen wir Ihnen den Spaziergang am Roten Kliff in Kampen weiter zu führen. Das Rote Kliff erstreckt sich auf der Strandseite zwischen Wenningstedt und Kampen auf ca. vier Kilometer Länge. Von der Uwe Düne aus gelangen Sie ebenfalls über einen kleinen Weg direkt hinunter zum Strand, sodass Sie das imposante Wahrzeichen von der Insel Sylt fantastisch begutachten können.

Aussicht von der Uwe Düne

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Lister Ellenbogen: Die Halbinsel ist im Privatbesitz und mit dem Auto daher nur mit einer Mautabgabe zu erreichen. Sollte dies für Sie in Betracht kommen, können Sie den Ellenbogen fast komplett hochfahren. Vom Parkplatz aus gelangen Sie in wenigen Minuten direkt an den traumhaften und ruhigen Strand. Hier erleben Sie Natur und herrliche Ruhe bei einem einsamen Strandspaziergang. Sollten Sie einen längeren Marsch geplant haben, würden wir Ihnen einen der umliegenden Parkplätze empfehlen, somit ersparen Sie sich ebenfalls die Mautgebühr von ca. 6,- Euro.

 

  • Lügenbrücke: Starten Sie den ausgedehnten Spaziergang am Munkmarscher Hafen. Von hier aus können Sie nicht nur wunderbare Touren über die Nordsee machen, sondern auch einen tollen Spaziergang entlang am Wattenmeer in Richtung Keitum. Die sogenannte Lügenbrücke bietet Ihnen nicht nur ein traumhaftes Fotomotiv, sondern auch die Möglichkeit trockene Füße bei Hochwasser zu bewahren. Ihren Namen hat die Brücke von ihrem Vorgänger geerbt. Früher stand hier eine deutlich instabilere Brücke und Eltern mahnten ihre Kinder, dass wenn sie lügen sollten, die Brücke bei ihrer nächsten Überquerung einstürzen würde. Die heutige Lügenbrücke hält aber allen Drohungen stand. Weiter am Wattenmeer entlang gelangen Sie in den Friesenort Keitum.

Lügenbrücke auf Sylt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Morsum Kliff: Ganz im Osten der Insel, wo Sie mit dem Zug über den Hindenburg Damm die Insel erreichen, befindet sich das Morsum Kliff. Nehmen Sie sich die Zeit und machen Sie einen ausgiebigen Spaziergang in einem der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands. Lassen Sie Ihr Auto oder Fahrrad auf dem großen Parkplatz vor dem Landhaus Severin stehen und wandern Sie links den Weg am schicken Restaurant und Hotel entlang. Am Wegrand können Sie durch Informationstafeln interessante Geschichten über das Kliff erfahren. Über einen gutbegehbaren Holzweg gelangen Sie zur Aussichtsplattform. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick über die Heidelandschaft, dem Naturschutzgebiet und dem Wattenmeer. Auch den einen oder anderen Autozug auf den Hindenburg Damm können Sie von dort erblicken. Der Weg führt weiter an der Kliffkante entlang und an manchen Stellen ist Vorsicht geboten - Abbruchkanten bieten schmale Wege und somit leichte Abrutschgefahr und wer hier stolpert kann am bis zu 21 Meter hohen Kliff weit fallen. Die verschiedenen Erdschichten aus rotem Limonitsand, weißem Kaolinsand, braungelbem Geschiebelehm und dunklem Glimmerton geben dem Morsum Kliff das bekannte rötliche Erscheinungsbild. An einem Abschnitt gibt es einen sehr markanten roten Sand, der einen leicht an eine Wüstenlandschaft von einem fremden Planeten erinnert. 

 

Nach den ausgedehnten Spaziergängen wird es Zeit die kalten Füße zu erwärmen. Wie gut, dass es auf der Insel Sylt zahlreiche und tolle Cafés zu entdecken gibt. 

01| Kleine Teestube: Kehren Sie nach einem Spaziergang am Wattenmeer in die Kleine Teestube in Keitum ein und genießen Sie das friesisch-gemütliche Ambiente bei einer Tasse Tee. Auch das Frühstücksangebot können wir Ihnen in der Kleinen Teestube sehr empfehlen. 

02| Nielsens Kaffeegarten: Ebenfalls in Keitum und direkt am Wattenmeer gelegen, verbirgt sich Nielsen Kaffeegarten. In dem 2017 komplett modernisierten Café können Sie bei einem leckeren Kaffee und den beliebten Friesenkeksen mit Blick auf das Meer lange Verweilen.

03| Kontorhaus Keitum: Am Rande von Keitum in den Wiesen finden Sie das Kontorhaus Keitum. Wärmen Sie sich hier gerne im Teeraum bei der Kultur- und Konzertreihe auf. 

04| Bäckerei Ingwersen: Nach einem Spaziergang am Morsum Kliff, können Sie sich in der Bäckerei Ingwersen bei leckeren Sylter Spezialitäten aufwärmen. Auch hier finden Sie wieder ein Sylter Traditionsunternehmen, welches bereits seit drei Generationen im Familienbetrieb ist. 

05 | Klein'er Kuhstall: Am Ortsrand von Tinnum mit einem Blick über die Wiesen Richtung Deich, befindet sich versteckt das Hofcafé Klein'er Kuhstall. Landwirtschaft und Tradition gehen hier Hand und Hand und erschaffen eine moderne friesische Wohlfühloase. Lassen Sie sich den leckeren Kuchen mit einer Tasse Kaffee schmecken.

06| Café Wien: Traditionelle Rezepte und ein familiäres Unternehmen erwarten Sie. Genießen Sie die köstlichen Backwaren und die empfehlenswerte Trinkschokolade in gemütlicher Atmosphäre.

07| Kupferkanne: Eingebettet in einer traumhaften Kiefernlandschaft befindet sich die Kupferkanne direkt am Wattenmeer in Kampen. Wärmen Sie sich hier bei einem hausgeröstetem Kaffee und einem großen Stück Kuchen aus der Backstube auf und genießen Sie das Ambiente mit Geschichte.

Bäckerei Ingwersen auf Sylt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einem langen Spaziergang können die kalten Füße auch bei einem Besuch in einem der tollen Spa-Bereiche auf der Insel Sylt erwärmt werden. Genießen Sie im Urlaub grandiose Wellness Angebote und vergessen Sie Ihren Alltagsstress.

01| A-Rosa Sylt: Wellness der Extraklasse im Sylter Norden.

02| Severin's Sylt: Das 5-Sterne Resort & Spa in Keitum am Wattenmeer.

03| Landhaus Stricker: Neue Wellness-Oase in Tinnum.

04| Hotel Stadt Hamburg: Erholung pur in Stadtlage.

05| Budersand Sylt: Spa mit Meerblick im Insel Süden.

06| Syltness Center: Die erste Adresse, wenn es um Wellness auf Sylt geht.

 

Für den Winter auf der Insel Sylt ist nicht immer nur Schnee vorgesehen und auch im Schnee wollen nicht alle einen ausgedehnten Spaziergang am Strand machen. Was also im Urlaub auf Sylt im Winter bei Regen und Schnee machen? Wir haben die optimalen Tipps für tolle Aktivitäten für die gesamte Familie:

01| Sylt Aquarium: Besichtigen Sie die faszinierende Unterwasserwelt in Westerland und machen Sie eine kleine Rallye anhand der Forscherbögen aus dem Sylt Aquarium.

02| Sylter Welle: Die ganze Familie findet im umfangreichen Angebot mit drei verschiedenen mit Nordseewasser gefüllten Schwimmbecken, drei Riesenrutschen und insgesamt sieben verschiedenen Saunen einen spaßigen und auch erholsamen Tag.

03| Erlebniszentrum Naturgewalten: Die Ausstellung bietet ein Tageserlebnis für Groß und Klein mit spannenden Texten, Filmen und Ausstellungsstücken zum Anfassen.

04| Sylt4fun: Hier kommen vor allem die Kinder auf ihre Kosten. In der Halle kann man bei jedem Wetter vergnügt auf den Trampolinen springen, an der Boulderwand klettern, verschiedene Ballsportarten ausüben und skaten. 

 

Sylt ist speziell im Winter eine Reise wert

Die Adventszeit ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr. In der Weihnachtszeit auf Sylt finden Sie tolle Weihnachtsmärkte und schöne Sylter Traditionen, die Ihren Urlaub auf Sylt unvergesslich machen.

 

Der Jahreswechsel auf Sylt bietet Ihnen mehrere Silvester-Partys am Strand. Auch für Ihren geliebten Vierbeiner finden Sie auf der Insel Sylt mit einem Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern einen entspannten Ort, um in das neue Jahr zu feiern.

 

Im Februar erwartet Sie ein weiteres traditionelles Highlight auf der Insel. Das Biikebrennen kann man sich ähnlich wie ein Osterfeuer vorstellen und soll den Winter vertreiben.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Auch Sie möchten einen traumhaften Urlaub im Winter auf Sylt im Schnee verbringen? Wir finden die passende Ferienwohnung für Sie. Im Winter können wir Ihnen auch ganz besonders eine Ferienwohnung mit Sauna empfehlen - wärmen Sie auch hier gemütlich Ihre kalten Füße nach einem Spaziergang auf.

Saunabereich im Strandgut auf Sylt

-